GANZ NEU: ONLINE SEMINAR zum neuen Gemeinnützigkeitsrecht am 16. März 2021

Seminar 16: Das neue Gemeinnützigkeitsrecht 2021 - Grundlagen und aktuelle Änderungen

Für gemeinnützige Vereine ändert sich im neuen Jahr sehr viel. Das Jahressteuergesetz 2020 bringt Änderungen bei den Pauschalen, im Spendenrecht und bei der Umsatzsteuer. Ferner werden neue gemeinnützige Zwecke und auch neue Zweckbetriebe anerkannt. Das Recht der Fördervereine wird vereinheitlicht und vieles andere mehr.

Diese Neuerungen zu kennen ist ein Muss für Geschäftsführungen und Vorstände gemeinnütziger Einrichtungen. Wir bringen Sie auf den neuesten Stand!

 

 

Referenten:

 

  • Jakob Janitzki, Rechtsanwalt und Notar, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht
  • Ingo Krampen, Rechtsanwalt und Mediator, Notar a.D.

 

Seminar-Themen:

  • Die Systematik des Gemeinnützigkeitsrechts – eine kurze Einführung
  • Die neuen Übungsleiter- und Ehrenamtspauschalen
  • Zeitnahe Mittelverwendung bei kleinen Vereinen
  • Mittelweitergabe an andere Gemeinnützige; Fördervereine: Die neue Systematik der Abgabenordnung, Mittelweitergabe ins Ausland, Besonderheiten bei Fördervereinen, Gewinnausschüttung an Gemeinnützige, Vertrauensschutz bei Weitergabe
  • Erhöhung der Freigrenze bei der Umsatzsteuer
  • Prüfung der tatsächlichen Geschäftsführung durch das Finanzamt
  • Rechtlich selbständige Hilfsbetriebe als Zweckbetriebe
  • Änderungen im Spendenrecht
  • Das neue Zuwendungsempfänger-Register
  • Neue gemeinnützige Zwecke: Klimaschutz, Hilfe diskriminierter Menschen, Ortsverschönerung, Freifunk, Friedhofsverwaltung
  • Neue Zweckbetriebe: Flüchtlingseinrichtungen, Fürsorge für psychische und seelische Erkrankungen

 

Termin:

Dienstag, 16. März 2021, 13.00 Uhr bis 17.00 Uhr

Online-Seminar

Ort: Bochum, Husemannplatz 3/4 (Kanzlei Barkhoff und Partner)

Der Seminarbeitrag beträgt 100 € pro Person. 

Das Seminar findet nur statt, wenn mindestens 10 Anmeldungen vorliegen.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 10. März 2021 per Mail, Fax oder Post an

 

Barkhoff Seminare GbR, Husemannplatz 3, 44869 Bochum

Fax: 0234/6106029

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!@barkhoff-partner.de

 

Möglicherweise können Sie für Ihre Teilnahme am Seminar einen staatlichen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie erhalten und die Hälfte der Teilnehmergebühr erstattet bekommen, wenn Sie diese jeweils beantragen, bevor Sie sich zum Seminar anmelden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.mags.nrw.de bzw. www.bildungspraemie.info.

>> Anmeldeformular

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Website