AUF VIELFACHEN WUNSCH noch ein Wiederholungstermin am 14. Juni 2021: ONLINE-SEMINAR: Die neue Ersatzschulverordnung. 

Seminar 15 - ESchVO

Unser Seminar vermittelt kompakt und leicht verständlich, was sich in der neuen Ersatzschulverordnung, die seit August 2020 in Kraft ist, geändert hat und wie die Genehmigung von Lehrkräften und Schulleitungen jetzt geregelt ist. 
Das Seminar wendet sich an Vorstände, Geschäftsführer/innen, Schulleitungen und Lehrkräfte von Ersatzschulen in NRW.

 

Die Ersatzschulverordnung ist für die Ersatzschulen in NRW neben dem Schulgesetz die wichtigste Rechtsgrundlage. Sie regelt Genehmigungen von Schulen in freier Trägerschaft, Voraussetzungen für Anstellungsverträge, insbesondere aber Unterrichtsgenehmigungen für Lehrkräfte an Ersatzschulen und die Voraussetzungen für die Genehmigung von Schulleitungen.

Zum 1. August 2020 ist die Ersatzschulverordnung (ESchVO) vollständig neu gefasst in Kraft getreten. Manche Änderungen sind für Schulen in freier Trägerschaft von Vorteil, manche verursachen aber auch große Probleme

Anja Surwehme und Ingo Krampen vermitteln kompakt und leicht verständlich alles über die neue ESchVO. Das Seminar ist geeignet für Vorstände, Geschäftsführer/innen, Schulleitungen und Lehrkräfte an Ersatzschulen.

Termin: Montag, 14. Juni 2021, 14 Uhr bis 17 Uhr

Referenten sind:

Anja Surwehme, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht/Sozialrecht, Mediatorin,

Ingo Krampen, Rechtsanwalt und Mediator, Notar a.D.

Seminarbeitrag

Der Seminarbeitrag beträgt 75 € pro Person.

Das Seminar wird als Zoom-Konferenz veranstaltet. Sofort nach Eingang des Seminarbeitrags erhalten Sie einen Link, der Ihnen am Seminartag ab 13.45 Uhr den Zugang zum Seminar eröffnet. 

 

Barkhoff Seminare GbR, Husemannplatz 3, 44869 Bochum

Fax: 0234/6106029

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!e@barkhoff-partner.de

 

Möglicherweise können Sie für Ihre Teilnahme am Seminar einen staatlichen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie erhalten und die Hälfte der Teilnehmergebühr erstattet bekommen, wenn Sie diese jeweils beantragen, bevor Sie sich zum Seminar anmelden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.mags.nrw.de bzw. www.bildungspraemie.info.

>> Anmeldeformular

>> Fall 1

>> Fall 1a

>> Fall 2

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Website