HERZLICH WILLKOMMEN

NEU: Tagesseminar Ersatzschulrecht für Jurist/innen am 14. April 2021

Seminar 11: Ersatzschulrecht für Jurist/innen

Unser Seminar vermittelt Grundkenntnisse und weiterführende Hinweise zu den wichtigsten Rechtsgebieten des Ersatzschulrechts und methodische Hinweise für das richtige Vorgehen bei Rechtsproblemen von Ersatzschulen.

Wer Juristin oder Jurist ist und seine Kinder an einer Schule in freier Trägerschaft unterrichten lässt, begegnet einer großen „Gefahr“: Sie oder er wird – wenn der Beruf, Anwält/in oder Richter/in, erst einmal bekannt ist - ganz schnell für verantwortliche Posten in Vorständen oder Aufsichtsräten von Schulträgern oder Fördervereinen vorgeschlagen und – bei entsprechender Bereitschaft - selbstverständlich auch gewählt. Jeder möchte sich gerne für die Führung (Corporate Governance) der Schule die Kompetenz einer Juristin oder eines Juristen sichern. Denn das ist für viele Mitglieder der Schulgemeinschaft eine Garantie für eine gute Führung und eine kompetente Compliance der Verantwortungsorgane.

Ist es das wirklich?

Wer als Juristin oder Jurist in den Vorstand oder Aufsichtsrat eines Schulträgers (Verein, GmbH oder Genossenschaft) oder eines Fördervereins eintritt, wird sehr schnell von Rechtsproblemen überrascht, denen sie oder er weder im Jurastudium noch in der bisherigen Berufspraxis begegnet ist. Und dann stellt man fest, dass alle anderen auf den Juristen oder die Juristin blicken und von ihm bzw. ihr eine gesicherte und kompetente Lösung erwarten, während man selbst so wenig Ahnung hat wie alle anderen, aber als vermeintlicher Experte natürlich in besonderer Weise für richtiges Handeln und die sorgfältige Compliance haftet.

Beispiele:

  • Was ist zu beachten bei Zuschusskürzungen oder Rückforderungen der Behörde?
  • Wie kündige ich Schulverträge rechtswirksam?
  • Was passiert, wenn Eltern einer von der Schule ausgesprochenen Ordnungsmaßnahme widersprechen?
  • Was ist im Falle einer Kündigungsschutzklage zu beachten?
  • Was muss ich als Jurist/in generell tun, um die erforderliche Sorgfalt bei der Ausübung des Vorstands- oder Aufsichtsratsamtes zu wahren und damit eine verschärfte Haftung zu vermeiden?

Unsere Kanzlei berät seit vielen Jahren Schulen in freier Trägerschaft aller Art. Wir sind auch Autoren des Handbuchs Keller/Krampen, Das Recht der Schulen in freier Trägerschaft, Nomos-Verlag Baden-Baden 2014.

Auf dieser Basis bieten wir ein Tages-Seminar speziell für Juristinnen und Juristen in Vorständen und Aufsichtsräten von Ersatzschulträgern an. Dabei vermitteln wir Grundkenntnisse und weiterführende Hinweise zu den wichtigsten Rechtsgebieten des Ersatzschulrechts und methodische Hinweise für das richtige Vorgehen bei Rechtsproblemen.

Bitte entnehmen Sie die Einzelheiten dem beigefügten Seminarplan.

Referenten sind:

Anja Surwehme, Rechtsanwältin, Fachanwältin für Erbrecht/Sozialrecht, Mediatorin,

Ingo Krampen, Rechtsanwalt, Notar, Mediator

Jakob Janitzki, Rechtsanwalt, Fachanwalt für Handels- und Gesellschaftsrecht

Der Seminarbeitrag beträgt 290 € pro Person und beinhaltet die Teilnahme, ein ausführliches Skript sowie einen Mittagsimbiss und Pausenverpflegung.

Termin: Mittwoch, 14. April 2021, 9.30 Uhr bis 18.30 Uhr

Ort: Bochum (der genaue Seminarort wird noch bekanntgegeben)

Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Teilnehmer/innen begrenzt. Das Seminar findet nur statt, wenn mindestens 10 Anmeldungen vorliegen.

Verbindliche Anmeldungen bitte bis zum 20. März 2021 per Mail, Fax oder Post an

 

Barkhoff und Partner mbB, Husemannplatz 3, 44869 Bochum

Fax: 0234/6106029

E-Mail: Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Möglicherweise können Sie für Ihre Teilnahme am Seminar einen staatlichen Bildungsscheck oder eine Bildungsprämie erhalten und die Hälfte der Teilnehmergebühr erstattet bekommen, wenn Sie diese jeweils beantragen, bevor Sie sich zum Seminar anmelden. Nähere Informationen hierzu erhalten Sie unter www.mags.nrw.de bzw. www.bildungspraemie.info.

>> Anmeldeformular

Diese Website verwendet Cookies. Mit der weiteren Nutzung stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Einzelheiten entnehmen Sie bitte unserem Datenschutzhinweis.

Ich akzeptiere Cookies auf dieser Website