HERZLICH WILLKOMMEN

Seminar 2: Werkzeuge für Gesprächs- und Streitkultur

Gerade in Einrichtungen, die von den Betroffenen weitgehend selbst verwaltet werden, sind Konflikte an der Tagesordnung. Und Konflikte sind - wenn sie nicht ignoriert, sondern sinnvoll bearbeitet werden - immer Entwicklungschancen.

 
Für manche Konflikte braucht man externe Hilfe. Viele kleinere Streitpunkte und Unstimmigkeiten können aber oft auch aus eigener Kraft bewältigt werden. Unser Seminar bietet Interessenten aus allen Einrichtungen Informationen und Werkzeuge für Gesprächstechniken wie Moderation, Mediation und Schlichtung an. Die mündlichen und schriftlichen Informationen werden in Übungen und Rollenspielen vertieft.


TERMIN: Neuer Termin in Kürze, gerne auch auf Anfrage!


ORT: Kanzlei Barkhoff & Partner mbB, Husemannplatz 3-4, 44787 Bochum


REFERENTEN DES SEMINARS:

  • Anja Surwehme, Rechtsanwältin für Sozialrecht und Mediatorin
  • Ingo Krampen, Rechtsanwalt, Notar und Mediator

PREISE: Teilnahmegebühr für alle Tagesseminare: 220,00 € pro Person. Dieser Preis versteht sich inklusive Seminarunterlagen und Verpflegung; bei Buchung für mehrere Personen aus einer Einrichtung beträgt der Preis ab der zweiten Person 180,00 €.

Bei Buchung mehrerer Tagesseminare beträgt der Preis 180,00 € pro Person ab dem zweiten Seminar.


Eine Wegbeschreibung finden Sie unter Kontakt/Anfahrt.

Anmeldungen für alle Seminare bitte bis spätestens 10 Tage vor dem Tag der Veranstaltung.

Für alle Seminare und Kompaktseminare gilt eine Höchstteilnehmerzahl von 15 Teilnehmern.

Wir behalten uns vor, Seminare abzusagen, wenn die Mindestteilnehmerzahl von 8 Personen nicht erreicht wird.

Anmeldungen werden in der Reihenfolge ihres Eintreffens berücksichtigt.

Bei der Anmeldung handelt es sich um einen Antrag, zu dessen Annahme wir nicht verpflichtet sind.

Möglicherweise können Sie für Ihre Teilnahme am Seminar einen staatlichen Bil-dungsscheck erhalten. Nähere Informationen erhalten Sie unter www.mags.nrw.de bzw. www.bildungspraemie.info.


>> Seminarablauf in druckfähiger Form (PDF)

 


zurück zur Übersicht